responsive website builder

Projekt Schleusenstraße 15, Prenzlau

Unser Projekt, das wir Ihnen hiermit vorstellen möchten, ist eines von mehreren Wohnungsbauvorhaben, welches die Keßler-Bau Group in den kommenden drei Jahren in Prenzlau zu realisieren beabsichtigt. Zu unseren Projekten gehören:


- Neustadt 57, 59, 61 (13 Wohnungen): Fertigstellung Anfang 2018.

- Kietzstraße (13 Wohnungen). Baubeginn Oktober 2019, Fertigstellung Dezember 2020.

- Schleusenstraße 15 (16 Wohnungen). Baubeginn Herbst 2021, Fertigstellung Dezember 2022


Alle diese Projekte haben die monolithische Bauweise und Verwendung von Heizleisten zur Gewährung eines behaglichen Wohnklimas unter Geringhaltung der Betriebskosten gemeinsam. Unser Ziel ist es, bezahlbaren Wohnraum zum Erwerb oder zur Miete zur Verfügung zu stellen sowie gleichzeitig Ihre und unsere Ansprüche an ein nachhaltiges Bauen mit der entsprechenden Wohnqualität und Wertbeständig- keit zu erfüllen.

Wir laden Sie daher zur Lektüre der nachfolgenden Beschreibung unseres Projektes ein. Sollten Sie im Anschluss hierzu Fragen haben, stehen wir und unsere Planer Ihnen gern zur Verfügung.

Das Baugrundstück befindet sich am Ortseingang zur Stadt Prenzlau gegenüber der historischen Schleuse in der Nähe der Badestelle des Uckersees. Es besteht aus drei einzelnen Grundstücken, welche zu einem großzügigen Grundstück zusammengefasst werden. Die vorhandene Bebauung mit Schuppen und Garagen wird vollständig abgerissen, so dass genügend Raum für das neue Wohnhaus und die in sich abgeschlossene Grünanlage zur Erholung entstehen kann.


Das Bauvorhaben umfasst den Neubau eines dreigeschossigen Mehrfamilienhauses, welches die neue Straßenecke Schleusenstraße/Neustadt ausbildet und an die historische Bebauung in der Schleusen- straße anschließt. Der Neubau berücksichtigt die Vorgaben der Gemeinde aus der Gestaltungssatzung und wird mit Erkern sowie Vorsprüngen strukturiert. Hinzu kommt, dass die monolithische Bauweise aus Verblendmauerwerk und Beton in Verbindung mit großzügigen Fensteröffnungen und Balkonen einen neuen Akzent setzt.


Insgesamt werden 16 neue Eigentumswohnungen entstehen. Die Erschließung erfolgt barrierefrei über drei Treppenhäuser. In allen Treppenhäusern sind Aufzüge vorhanden, welche alle Etagen ein- schließlich des Kellergeschosses anfahren.


Es werden drei 2-Zimmer-Wohnungen, fünf 3-Zimmer-Wohnungen und acht 4-Zimmer-Wohnungen errichtet. Die zur Grünanlage orientierten Wohnungen verfügen über eine Terrasse, einen Balkon oder eine Loggia. Die lichten Raumhöhen in den neuen Wohnungen betragen ca. 2,85 m.


Das Gebäude ist teilweise unterkellert. Im Keller sind, neben den Kellerverschlägen und Fahrrad- bzw. Kinderwagenverschlägen für alle 16 Wohnungen, die allgemeinen Räume für Hausanschluss und Hei- zung sowie ein Trockenraum vorgesehen.


Der Baubeginn dieses Vorhabens ist für Herbst 2021 vorgesehen, die Fertigstellung für Dezember 2022.



PROJEKTLEITUNG
Keßler-Bau Group


Lützlower Damm 3a
17291 Uckerfelde OT Hohengüstow


Tel. 039861-59370
Fax: 039861-593737
E-Mail: info@kessler-hausbau.de



PLANUNG/TECHNIK

  • Dipl.-Ing. Oliver Weinreich
  • Partner, Architekten

Holsteinische Straße 39
12161 Berlin

Tel. 030 / 801 077 43
Fax. 030 / 856 038 45
Funk 0177 /400 37 94 (Herr Oliver Weinreich)
E-Mail: oliver.weinreich@ow-bb.de

KONTAKTFORMULAR

Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet!

Schreiben Sie uns